Aktuelle Seite: home

Das Institut für Landschaftsökologie und Naturschutz – I.L.N. Greifswald wurde 1991 als GbR gegründet. Seit 2012 wird das Institut aus haftungsrechtlichen Gründen als GmbH von dessen gleichberechtigten und selbständig arbeitenden Gesellschaftern fortgeführt.

Wir bieten Dienstleistungen aus den Bereichen Naturschutzforschung, Eingriffs- und Naturschutzplanung, nachhaltiger Landnutzung und Umweltbildung an. Unser wichtigstes Ziel ist die Erarbeitung fundierter Informationen für Entscheidungsträger in Verwaltung, Politik und Wirtschaft. Unser Leistungsspektrum umfasst u. a.:

  • floristische, landschaftsökologische und faunistische Kartierungen
  • populationsökologische Untersuchungen von Pflanzen, Vögeln, Säugetieren, Amphibien,
    Käfern, Schmetterlingen u. a. Organismengruppen
  • FFH-Lebensraumtypen- und Biotoptypenkartierungen
  • FFH-Management-, Pflege- und Entwicklungsplanung
  • Planung- und Durchführung von Naturschutzgroßprojekten
  • Monitoringkonzepte für Pflanzen- und Tierarten und Natura-2000-Gebiete
  • Fachbeiträge gemäß § 18 ff. BNatSchG
  • Verträglichkeitsprüfungen nach Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie und EU-Vogelschutzrichtlinie
  • Umweltverträglichkeitsstudien
  • Ermittlung von Critical Loads für Stickstoffeinträge
  • GIS-gestützte Datenverarbeitung und Kartenerstellung
  • Vegetationsdatenanalyse und Bioindikation
  • Öffentlichkeitsarbeit, Umweltbildung und Konfliktmanagement
Spezielle Kenntnisse und Erfahrungen haben wir in der Restorationsökologie von:
  • Quell- und Durchströmungsmooren
  • Küstenüberflutungsmooren der Ostsee
  • Waldlebensräumen
ILN Greifswald, 17489 Greifswald, Am St. Georgsfeld 12, Tel. 03834/8919-0; © ILN 2017